Chironex Academy

Die Chironex Academy wurde 2007 von Mario Günther gegründet

und versteht sich als "Gesundheits- und Selbstverteidigungsschule".

 

History :

Der lateinische Name Chironex fleckeri bezeichnet das giftigste Meerestier der Welt, die sogenannte Seewespe, welche zu den Würfelquallen gehört. Die Körper der Tiere sind durchsichtig und nur schwer zu erkennen, stoisch und leise gleiten die Quallen auf ihrem Weg durchs Wasser. Jedoch täuscht der harmlose Schein, denn die Seewespe verfügt über ein schützendes Verteidigungssystem: meterlange Tentakel mit giftigen Nesselzellen. Auf mechanische Reizung reagieren diese mit der Entladung des extrem starken Giftes. Der lateinische Name der Seewespe ist bezeichnend für ihre Fähigkeit, Chironex fleckeri bedeutet übersetzt "mordende Hand". Menschen, die in Kontakt mit der Seewespe kommen, erleiden in die Haut gebrannte Wunden und das Nesselgift verursacht Lähmungen bis hin zu Atem- und Herzstillstand.
Nach oben